Unsere Leistungen

ÜBERLEITEN · BERATEN
PFLEGEN · BETREUEN

Die Zielgruppe des Case Managements sind Patient*innen in Krankenhäusern (von Frühgeborenen bis zu Hochbetagten), Kurzzeitpflege sowie Fach- und Rehabilitationskliniken mit einem weiterbestehenden nachstationären Pflege- und Versorgungsbedarf, sowie auf Wunsch diskrete Unterstützung und Begleitung bei Pflegedienstwechsel.

Unser Ziel ist es, eine bedarfsangemessene und dem gegenwärtigen fachlichen Stand entsprechende bestmögliche Vorbereitung und Begleitung von Patient*innen sowie Angehörigen auf ihre Entlassung zu gewährleisten. Kontinuität der Versorgung kann nur in multiprofessioneller Zusammenarbeit erreicht werden, in der alle beteiligten Berufsgruppen ihren spezifischen Anteil am gemeinsamen Entlassungsmanagement wahrnehmen – dafür sorgen wir. 

Wir finden den passenden Pflegedienst für Sie, in Kooperation mit:

ambulanten Pflegediensten

stationären Pflegediensten

Intensiv- & Beatmunspflegediensten

Zu unseren Aufgaben zählen:

  • die Entlassungsplanung

  • das Absichern der Patientenversorgung

  • die Kommunikation mit allen an der Behandlung und Versorgung Beteiligten: Ärzte, Pflegende, Physiotherapeuten, usw.

  • das Einrichten und Anpassen der Häuslichkeiten

  • die Organisation und Begleitung der Patiententransporte

  • u.v.m.

  • Beratungsgespräche und Beratungsbesuche mit Patienten und Angehörigen

  • die Überwachung des gesamten Versorgungsablaufes

  • die Lieferung von Hilfmitteln innerhalb von 24-48 Stunden

  • die Beantragung von Umbaumaßnahmen

  • Verhandlungen mit den Leistungsanbietern und Kostenträgern

„Wir begleiten Sie vom erst Gespräch bis zur erfolgreichen Überleitung in einen von Ihnen präferierten Pflegedienst.“

Unser Service

Flexibel, transparent, bedarfsorientiert und kostenfrei; genau so bieten wir Ihnen unsere Dienste an. Deshalb hören wir in erster Linie zu, ermitteln Ihren individuellen Einzelfall und beraten Sie dann entsprechend Ihrer persönlichen Bedürfnisse.

Rufen Sie uns einfach unverbindlich an

Wir als Care Manager sind das Bindeglied zwischen Ihnen, den Leistungsanbietern und dem Kostenträger. Neben der Förderung der Kommunikation und Kooperation aller an der Gesundheitsversorgung beteiligten, ermitteln wir den individuellen Bedarf des Patienten und dessen Angehörigen.

Bereits bei der ersten Kontaktaufnahme erfolgt auf Wunsch unverbindlich eine individuelle Einschätzung. Es dient der Situationsorientierung und der Bedarfsplanung. Dabei wird der gegenwärtige Status des Klienten und seines Umfeldes erfasst. Dazu gehören:

die individuellen Versorgungsbedürfnisse

die objektiven Selbstversorgungsdefizite

vorhandene Ressourcen

persönliches und sachliches Umfeld

kulturelle und religiöse Bedürfnisse

Kooperation

Wir kooperieren mit allen Hilfsmittel Lieferanten sowie Versicherungen und Krankenkassen. Auf Kundenwunsch auch mit anderen Pflegediensten.